Jahresabschlussfeier 2021 beim Karateverein Eppingen

Unter strenger Beachtung der geltenden Corona-Bestimmungen traf sich der Karateverein zur Jahresabschlussfeier in der Pizzeria „Pizza Grande“ im Eppinger Tennisheim. Zunächst feierten die Kinder, Schüler und Jugendlichen von 17 bis 20 Uhr. Jeder musste dabei etwas vorführen bzw. eine Aufgabe erfüllen und erhielt dafür ein Geschenk. Anschließend wurde gespielt, gewürfelt und gegessen. Danach feierten die Erwachsenen und führten ihr traditionelles Schrottwichteln durch. Auch dieses Mal wechselten wieder einige sonderbare Kostbarkeiten den Besitzer und sorgten für reichlich Gelächter und Gesprächsstoff. Dojo-Leiter Matthias Schäfer bedankte sich mit einem kleinen Präsent beim Elternbeirat (Antje Schäfer, Sylvia Häcker, Anita Schenk und Alfred Keller) für Ihr tolles Engagement und die Vorbereitung dieser Feier. Für ihre Tätigkeit als Trainer wurden folgende Karatekas gelobt und die anwesenden mit einem kleinen Geschenk belohnt: Matthias Schäfer, Jürgen Antritter, Simone Vollweiler, Angelika Autenrieth, Edwin Baitinger, Quentin Schenk, Felix Peschau, Marie-Luise Häcker, Emely Borneck, Steffen Kuhn und Alfred Keller. 
Der Karateverein Eppingen wünscht allen Karatekas und ihren Angehörigen schöne Feiertage und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2022.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.