Sprinten und Werfen beim 3. Sinsheim-Cup

Elf Eppinger Schüler-Leichtathleten nutzten den 3. Sinsheim-Cup für weitere Leistungstests im Sprint und Speerwurf. Drei Hundertstel fehlten Rafael Godi zum Sieg im 75m Lauf der M12 mit 11,29sek. Eliano Hoppe belegte mit 11,68sek. Platz vier. Der Speer von Eliano flog auf 28,26m, welche ihm den Sieg bescherten. Mit 21,10 m kam Rafael auf den Silberrang. Dritter im 100 m Sprint der M14 wurde Jason Vylezik mit 14,01sek., Loris Cardoso folgte in 14,08sek. auf Rang vier. Platz fünf ging in 14,11sek. an Nils Bauer. Moritz Maier kam verletzungsbedingt nicht an seine Bestzeit heran. Mit neuer Bestleistung von 32,53m glänzte Jason als Zweiter im Speerwurf. Der Speer von Nils übertraf ebenfalls die 30m Marke. Moritz und Loris zeigten mit 26,70m und 26,02m ebenfalls Bestweiten.  Die vier EPPINGER liefen eine tadellose 4x100m Staffel. Sophia Henrich sprintete in der W10 die 50m in guten 9,03sek. Die große Schwester Leonie erkämpfte sich im 75m Sprint mit 12,07sek, den sechsten Rang. Tagesschnellste in der W13 über 75 m Lauf war Pauline Zipplies. Ungeschlagen lief sie in 10,81sek. als Erste über die Ziellinie. Im Speerwurf lief es für Leonie und Pauline nicht optimal. Auch in der W15 konnten Klara Henrich und Millicent Graf im Speerwurf nicht an ihre Bestleistung anknüpfen. Klara konnte sich im 100 m Sprint mit 14,67sek. über den zweiten Platz freuen. Millicent wurde Vierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.