Erlenbacher Radsport-2er fährt Bestleistung

Nachdem die ersten Wettkämpfer der Saison noch kleinere Schwächen aufzeigten, konnte das Kunstradduett mit Ronja Zahn und Melissa Zörner in den vergangenen Wochen nochmal intensiv und gezielt trainieren. Nun gab es am vergangenen Sonntag bei den Landesmeisterschaften im Kunstradfahren im nahegelegenen Poppenweiler die Chance, das Erlernte zu festigen. Mit ein wenig Nervosität starteten Ronja und Melissa mit einer eingereichten Schwierigkeit von 108,40 Punkten von Rang 4. Während der gesamten Kür zeigten sie alle Drehungen, Lenkerstände und Stützübungen sauber und in nahezu perfekter Halterung. Es folgte die letzte Übung, „Steuerrohrsteiger Schultersitz rückwärts“ und man konnte den beiden das zufriedene Lächeln direkt ansehen. Die Ergebnistafel zeigte 104,75 Punkte und somit lediglich 3,65 Punkte Abzug. Dies bedeutete nicht nur eine neue persönliche Bestleistung, sondern auch Baden-Württembergischer Vizemeister. Wir gratulieren recht herzlich zum tollen Erfolg. (MT)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.