4 Tage Skifahren bei Kaiserwetter mit dem Forchtenberger Skiclub

Wir strahlen mit der Sonne um die Wette
Juhu, es hat geklappt. Wir konnten vom 13.01.-16.01.2022 unsere Skiausfahrt zum Wilden Kaiser-Brixental verwirklichen. Die Einreisebedingungen 2G+ geboostert oder 2G+PCR Test. Am Donnerstag, den 13.01.2022 ging es mit 20 Personen mit dem Bus los. Gegen 9.30 h waren wir bereits an der Station Ki-West. Gepäck verladen, mit der Gondel hochfahren und rauf auf den Ski. Für die meisten war es das erste Mal nach 2 Jahren wieder auf den Brettern. Man hörte so manchen Jubelschrei während der Abfahrt zu dem auf 1.700 m gelegenen Brechhornhaus. Unserem Quartier für die nächsten 4 Tage. Von dort ging es weiter auf bestens präparierten Pisten. Die Sonne und wir gaben alles. Bereits am 1. Tag sind wir 36 Pistenkilometer gefahren und haben dabei 6.121 hm überwunden. An diesem und den darauffolgenden Abenden wurden wir mit genussvollen 3-Gänge Menüs verwöhnt. Aufgrund der Corona Verordnung war um 22h Zapfenstreich. Die nächsten Tage ging es immer in verschiedenen Gruppen auf die Piste. Egal ob rund um die Hohe Salve, Richtung Ellmau oder Westendorf, Hopfgarten rund um den Fleiding. Jeder hatte seinen Spaß. Ein letzter Blick zum Wilden Kaiser und schon ging es die letzte Abfahrt hinab, bevor wir alle wohlbehalten die Rückfahrt antraten. Während dieser 4 Tage hinterließ jeder von uns mindestens 150 km Spuren im Schnee und die Sonne schien jeden Tag – Kaiserwetter halt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.