Kostenfreie Fortbildungsreihe für Grundschul-Lehrkräfte

MINT-Lernkreislauf: Angebot für Lehrkräfte an Grundschulen
Fortbildungsreihe „Naturphänomene, Technik & Digitales“

Die MINT-Initiative Junge Forscherinnen und Forscher bietet für Lehrkräfte des Sachunterrichts an Grundschulen ab dem Frühjahr 2021 eine Fortbildungsreihe zum Thema „Naturphänomene, Technik & Digitales erforschen und entdecken“ an. Durch die Finanzierung der Arnfried und Hannelore-Meyer Stiftung ist das Angebot kostenfrei.

Der MINT-Lernkreislauf ist eine aufeinander aufbauende Fortbildungsreihe. Inhalte sind naturwissenschaftlich technische Themen aus dem Bildungsplan. Methodisch sind die Weiterbildungen und Unterrichtsbeispiele kompetenzorientiert, forschend-entdeckend und handlungsorientiert konzipiert. Mit vielen Experimenten, Konstruktionen und Alltagsbeispielen. Außerdem werden kostenfreie MINT-Projekttage an Schulen durchgeführt.
Ziel des Projekts ist, Interesse und Freude an technischen und digitalen Themen zu wecken und einen nachhaltigen Arbeitskreis Sachunterricht innerhalb und zwischen Kollegien zu initiieren.Aufgrund der aktuellen Situation werden die Veranstaltungen coronabedingt eventuell digital stattfinden.

Infoveranstaltungen online:

Mo. 30.11.2020, 17.00 - 17.45 Uhr
Do. 03.12.2020, 17.00 - 17.45 Uhr
Mi. 09.12.2020, 17.00 - 17.45 Uhr

Informationen und Voranmeldung:
j.dylla@initiative-junge-forscher.de

Anmeldeschluss für die Fortbildungsreihe: 15. Januar 2021

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es können max. 10 Schulen aus der Region Baden-Württemberg Nord (vorwiegend Heilbronn-Franken) teilnehmen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Bewerbungen.

Flyer downloaden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.