Weihnachtsbazar an der Realschule Krautheim

Krautheim: Realschule | Jedes Jahr am Tag vor den Weihnachtsferien findet in der Realschule Krautheim der traditionelle Weihnachtsbasar statt. Am 20. Dezember zwischen 9.15 und 11.15 Uhr stehen neben Bratwürsten, Kaffee und Kuchen auch zahlreiche Bastelarbeiten zum Verkauf. Getreu des Basar-Mottos „Kinder helfen Kindern“ geht der gesamte Erlös in diesem Jahr an den Verein „Help! – Wir helfen! e.V.“

Das Projekt, das mit den Einnahmen gefördert werden soll, wurde den Krautheimer Schülern Ende November eindrucksvoll von Heinz Zeisberger vom Verein „Help! – Wir helfen!“ vorgestellt. Er erzählte den Schülern von der Arbeit seines Vereins, der seit 2008 besteht und sich insbesondere auf den Philippinen engagiert. Dort herrschen große soziale Unterschiede und die Kindersterblichkeit ist durch Unrat sowie mangelnder Hygiene in den Slums sehr hoch. Zudem ist Kinderarbeit stark verbreitet. Help! zahlt Operationen, Prothesen, Impfstoffe, leistet finanzielle Hilfen für die Beschaffung medizinischer Geräte und bringt auch gebrauchte Gegenstände wie Betten und Rollstühle aus deutschen Krankenhäusern in Containern auf die Philippinen. Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der medizinischen Hilfe, so wurden schon rund 2500 Lippen-Gaumen-Kieferspalten-OPs durchgeführt. Heinz Zeisberger versicherte, dass alle Spenden zu hundert Prozent bei den Bedürftigen ankommen, denn alle Helfer arbeiten ehrenamtlich. Seine Vision ist täglich einem Menschen medizinisch helfen zu können.

Man darf gespannt sein, welche Angebote die verschiedenen Klassen gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrkräften in diesem Jahr vorbereitet haben und der Bevölkerung aus Krautheim und dem ganzen Umkreis wieder am letzten Tag vor den Weihnachtsferien präsentieren werden. Alle am Schulleben Beteiligten laden daher herzlich zum Weihnachtsbazar 2019 ein und hoffen, wieder zahlreiche Gäste aus nah und fern begrüßen dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.