Besinnliches Wandern mit den Aktiven 70er.

Bei schönem Wanderwetter trafen sich die Mitglieder der Wandergruppe 
Aktive 70er auf dem Parkplatz am Gradierwerk in Bad Rappenau. Unter Vorgabe
der Corona Auflagen, starteten wir auf dem Besinnungspfad am Bohrturm zu einem
besinnlichen Wandertag. Das Grün der Laubbäume, bei diesem Lichteifall am
Vormittag, war stimmungsvoll. Der Besinnungspfad hat 14 Stationen. Bei jeder
Station wird durch ein Schild auf die Besonderheit hingewiesen. Jede Station, wird
auch mit christlichen Beschreibungen erklärt, welche auch zum Überlegen
anregen sollen. Der Rundweg führt nicht nur durch den Wald, sondern auch über
Feld und Wiesen. Am Ende des Waldes kommt man auf einen Hügel mit schöner
Aussicht und Blick auf Bad Wimpfen, Hohenstadt und der Lidl-Zentrale. Nach
ca.2 Stunden sind wir wieder am Ausgangspunkt angelangt. Den Abschluss
bildete ein Gang durch das Labyrinth am Ende des Besinnungspfades.
Anschließend schlenderten wir noch durch Bad Rappenau.
Wer mehr über die Aktiven 70er erfahren möchte: Aktive70er@web.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.