Baden Württembergs Frauen – was macht sie so erfolgreich?

Ein kleiner Herbstgruß als Dankeschön an die Referentin
„Wir Frauen haben viel erreicht, sind aber immer noch nicht gleichgestellt mit den
Männern. Wir sind noch lang nicht da angekommen, wo wir hingehören.“
Mit diesem Satz begann Frau Jutta Ortlepp, Bildungsreferentin beim LandFrauenverband am Donnerstag, 12. Oktober ihren Vortrag über „Baden-Württembergs Frauen – Was macht sie so erfolgreich?“
In einem Streifzug durchs“ Ländle“ stellte sie uns neun erfolgreiche Frauen vor u.a. Katharina von Württemberg Begründerin der Sozialpolitik, sie gründete die erste Hochschule für Mädchen. Sie hat für ihr Ziel gebrannt und sich mit aller Kraft eingesetzt. Monika Auweter-Kurtz, Raumfahrtprofessorin; Ida Kerkovius, Künstlerin; Berta Benz, Automobilpionierin; Elly Heuss-Knapp, Politikerin usw. .Über diese erfolgreichen Frauen, deren Leben und Wirken hat uns Jutta Ortlepp in einem lebendigen und kurzweiligen Vortrag berichtet, und wie sie trotz manchen Rückschlägen und steinigen Wegen immer ihr Ziel im Auge hatten, dieses eisern verfolgten bis es sie zum Erfolg führte.
Deshalb gab uns Jutta Ortlepp zum Schluss den Rat, sein gestecktes Ziel zu verfolgen und nicht aufzugeben und an seinen Erfolg zu glauben, denn irgendwann kommen wir dann dahin, wo wir hingehören.
HB
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.