Physiotherapie wird endlich wieder attraktiver!

Schulgeldreduzierung und höhere Vergütung: Physiotherapie wird endlich wieder attraktiver!
Die Sport- und Physioschule Waldenburg konnte - bedingt durch die Novellierung des Privatschulgesetzes der grün-roten Landesregierung - das Schulgeld in der Physiotherapieausbildung auf 160,00 Euro pro Monat senken und somit die Ausbildungskosten mehr als halbieren.
Schulleiter Alexander Wörle ist überzeugt, dass diese stärkere staatliche Förderung auch die Ausbildung in diesem Mangelberuf wieder attraktiver macht. Auch der Ausbildungsleiter der Waldenburger Physioschule, Steffen Vetter, begrüßt die Neuregelung. Er merkt aber an, dass dies nur ein erster Schritt auf dem Weg zur schulgeldfreien Ausbildung in einem gesellschaftlich wichtigen und wertvollen Beruf sein kann.
jöp
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.