Verdienst der Physiotherapie steigt kontinuierlich – ca. 30 % in den letzten Jahren

Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (HHVG) kam zudem endlich eine ungewöhnlich hohe – aber dringend notwendige und längst überfällige - Anpassung der Vergütung von physiotherapeutischen Leistungen zur Umsetzung. In den letzten drei Jahren sind die Vergütungssätze bis zu 30 % gestiegen, was sich zwischenzeitlich auch in der Bezahlung der Therapeuten widerspiegelt.
„Endlich wird dieser Beruf wieder deutlich attraktiver“ freut sich der Leiter der Waldenburger Sport- und Physioschule Alexander Wörle über die positive Entwicklung und fügt hinzu: „Egal wie es unserer Wirtschaft geht: Physiotherapeuten sind immer heiß begehrt auf dem Arbeitsmarkt!“
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.