Ein Team. Ein Ziel.

von Links: Tobias Bumb, Christian Freckmann, Doreen Vennekamp, Tobias Backes, Camille Jedrzejewski
Nun geht der Kampf um die vordersten Plätze weiter. Dieses Wochenende sind die Bundesligaschützen zu Gast bei ihren Schützenkollegen des SV Waldkirch.
Der SV Waldkirch muss wegen technischer Probleme auf den Schießstand der Kaiserlich Königlich priv. Schützengesellschaft Günzburg ausweichen.
Die Liveverfolgung des Wettkampfes wird diesmal über den Liveticker der DISAG unter http://webscore.disag.de/ erfolgen.
So treffen am Samstag 27.11.2021 um 15.00 Uhr die SGi Waldenburg auf Ihren Gegner den SV Kelheim-Gmünd. Ein hartes Duell zeichnet sich ab. Der SV Kelheim-Gmünd, der in dieser Saison noch ungeschlagen die Tabelle anführt, wird den Waldenburgern einiges entgegen zu setzen zu haben.
Am Sonntag 28.11.2021 treffen dann um 13.00 Uhr unsere Schützen auf den Gastgeber den SV Waldkirch, deren Saison etwas angeschlagen begann, von denen aber auch einiges zu erwarten ist. Sie stehen in der Tabelle derzeit einen Platz hinter der SGi Waldenburg, haben aber wie wir Ambitionen auf einen Finalteilnehmerplatz.
Auf Grund der Corona-Situation sind keine Zuschauer zugelassen. sh
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.