Kreissparkasse Heilbronn übergibt Gymnasium 1500 Euro

Am Donnerstag, den 24.03.2016, übergab die Kreissparkasse Heilbronn Vertretern des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums einen Scheck über 1500 Euro zur Unterstützung des Projekts Schule als Zukunftsstaat.“ Zu wissen, dass das Geld hier gut und sinnvoll angelegt ist, ist großartig“, so Marcel Esslinger, Filialleiter der Kreissparkasse in Bad Friedrichshall, Kochendorf. Der Scheck wird nun als Zeichen der Zusammenarbeit in der Schule ausgestellt.
Am Gymnasium in Bad Friedrichshall stecken die Schüler mitten in den Vorbereitungen ihres Projekts Schule als Zukunftsstaat. Dabei simuliert die Schule vom 21.07.2016 bis 23.07.2016 einen Zukunftsstaat, der neue Möglichkeiten in den Bereichen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft darstellt. Die Schüler dürfen stolz sein: neben Broschüren, einer eigenen Website (www.saz-fvag.eu) und einem selbst entwickelten Wirtschaftssystem kann sich auch die Nachrichtensendung „SaZ-News“ auf ihrem YouTube-Kanal, der unter dem Namen „Schule als Zukunftsstaat zu finden ist, sehen lassen.
Das Projekt bietet den Schülern außergewöhnliche Möglichkeiten und bereitet sie auf ihre Zukunft vor. Sie haben die Chance, Dinge im Kleinen auszuprobieren und zu sehen, was funktioniert und als zukunftsfähig gelten kann und auch, was der Staat uns seine Bürger wünschen.
S.R.G
Eingestellt von: Sibylle Riegger-Gnamm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.