Suche nach Fahrerinnen und Fahrer für den Bürgerbus

ÖDP-Stadtrat Klaus Ries-Müller(rechts) und Herrmann Bing, der sich als potentieller Fahrer für den Bürgerbus zur Verfügung stellt. Fotograf: Agnes Ries-Müller, Ort: Bad Rappenau (Foto: Agnes Ries-Müller)
Nach dem Vorbild in Bad Wimpfen möchte die ÖDP im Kernort von Bad Rappenau einen Bürgerbus installieren.
Wesentliche Voraussetzung ist dabei, dass genügend ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer gefunden werden, weshalb der ÖDP Ortsverband beim Bücherflohmarkt Unterstützer suchte.
Sechs Männer und eine Frau erklärten sich spontan bereit, den Bürgerbus zu fahren.
„Das ist für den Anfang ein erfreuliches Ergebnis,“ so ÖDP Stadtrat Klaus Ries-Müller.
Nun gelte es, das Konzept weiter auszuarbeiten und weitere Unterstützer zu suchen, mit dem Ziel zu Einführung der Stadtbahn im Dezember 2014 den Betrieb aufzunehmen. Dabei sei auch denkbar, dass es zunächst einen Probebetrieb am Samstag Vormittag gäbe.
Diskutiert wurde auch die Anbindung der Ortsteile durch einen Bürgerbus. „Hier plant der Heilbronner Verkehrsverbund eine deutliche Verbesserung der Busanbindung an die Stadtbahn. Ein Bürgerbus würde hier nur in Konkurrenz treten,“ so Klaus Ries-Müller. Auch sei dies mit ehrenamtlichen Fahrern nicht leistbar.
Wer Interesse hat, den Bürgerbus zu unterstützen, der kann sich bei Klaus Ries-Müller Tel. 07264/205662 informieren.


Eingestellt von: Klaus Ries-Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.