Deutsches Sportabzeichen 30mal vergeben

Beim TGV Beilstein erhielten 30 Teilnehmer das Deutsche Sportabzeichen überreicht Fotograf: Wolfgang Seybold, Ort: Beilstein (Foto: Wolfgang Seybold)
Die beachtlichen Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens haben im Jahr 2014 beim TGV Beilstein 30 Personen erfüllt. Im Rahmen der Jahresfeier gab es aus der Hand des Vorsitzenden Armin Maurer und der Prüferin Ingrid Seybold die Auszeichnung je nach erbrachter Leistung in Gold, Silber oder Bronze. In die Wertung kamen die sportlichen Ergebnisse in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Schon insgesamt 36mal haben Astrid Suberg (70 Jahre) und Gerhard Schreiner (74) die Prüfungen zum Erwerb des Sportabzeichens abgelegt und Gold erreicht. Als älteste Teilnehmer konnten Gertrud Konzelmann (75) und Fritz Eisele (77) das Sportabzeichen entgegennehmen. Als jüngste erfolgreiche Teilnehmer freuten sich Mika Wendel (7), Axel Mai (8) und Miriam Eisele (8) über ihre Sportabzeichen. Das Familiensportabzeichen erhielten die Familien Mai, Eisele, Engel, Wendel und Suberg überreicht.
Eingestellt von: Wolfgang Seybold
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.