61. Budaörser Kiritog in Bretzfeld

Der 61. Budaörser Kiritog
Bretzfeld: Brettachtalhalle | Der 61. Budaörser Kiritog am Sonntag 11.Juni 2017 begann mit dem Gottesdienst in der St. Stephanskirche in Bretzfeld. Nach dem gemeisamem Mittagessen in der Brettachtalhalle begrüsste Jakob Posch die zahlreichen Besucher und Ehrengäste. Die neue Vorstandschaft wurde von P. Herzog vorgestellt. Unter flotter Marschmusik zogen die Trachtengruppen aus Budaörs, Edeck, Kleinturwall und Leinwar ein. Theresia Mann erklärte die einzelnen Trachten. Es folgten Ehrentanz und Ausmarsch der Trachten. Mit Ehrenurkunden wurden geehrt : Norbert Riedl für 70 Jahre Vereinsarbeit. Sieghilde Riedl, Eva Feit, Leopold Deigner und Anton Ostfalk für langjährige Vereinsarbeit . Bei der Ehrung von Matthias Schmitt zum Ehrenvorsitzenden würdigte Jakob Posch das Lebenswerk von Matthias. Auch verlass er Dankesworte von Tamas Wittinghoff, Bürgermeister von Budaörs. Weitere Dankesreden hielten: Herr Martin Piott, Bürgermeister von Bretzfeld, Herbert Sickinger, Freundeskreis Budaörs. Emmerich Ritter, Vertreter der Selbstverwaltung der deutschen Minderheit Budaörs. Nun wars Zeit zum Tanzen oder betrachten der Ausstellung. Um 19:00 Uhr ging unser Kiritog zu Ende. Der Heimatverein bedankt sich bei allen Gästen und bei Allen die zum Gelingen beigetragen haben.
PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.