Schlittschuhlaufen auf dem Kocher in Forchtenberg

Ein seltenes Bild: Jung und Alt vergnügen sich beim Schlittschuhlaufen auf dem Kocher 2017.
Die Wetterprognosen für Montag und die folgenden Tagen waren nicht verheißungsvoll. Am Sonntag, 29.01.2017, die letzte Chance einmal auf dem zugefrorenen Kocher zu stehen? Wann hat man schon einmal diese Gelegenheit. Nur gut dass man immer alles mit der Kamera festhält. Das letzte Mal als der Kocher zugefroren war und man darauf Schlittschuhlaufen konnte, war am 11.01.2009, also fast genau vor 8 Jahren. Wenn ich so die Bilder von damals anschaue, ein tolles Eis und ein wunderbares Wetter. Wie sich doch alles wiederholt. Am Sonntag hat es wieder viele Forchtenberger, Groß und Klein mit Schlitten oder mit Hund auf das Eis verbannt. Ein reges Treiben unterhalb der Bushaltestelle, dort wo man sich die Schlittschuhe angezogen hat. Man trifft so den einen oder den anderen und ich glaube mit Otto Bühler den ältesten Schlittschuhläufer getroffen zu haben. Allen Respekt, man hat ihm das Alter nicht angesehen. Schade, dass es nun schon wieder vorbei ist, aber eins bleibt, die Erinnerung wieder einmal auf dem Eis gewesen zu sein.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.