Spende vom Serviceclub Inner Wheel für den Arbeitskreis

Im Kontakt-Café des Arbeitskreises Asyl Güglingen begrüßte Irene Gutbrod neben vielen Flüchtlingen und Helfern auch Frau Sterkel vom Inner Wheel Serviceclub Kraichgau Stromberg. Diese brachte eine hilfreiche Spende von ihrer Organisation für die Arbeit des Arbeitskreises mit. Inner Wheel International ist eine der größten Frauenorganisationen weltweit, die mit etwa 100.000 Mitgliedern in fast 100 Ländern auf allen fünf Erdteilen vertreten ist. Diese Frauen sind die weiblichen Angehörigen von Rotary International. In Deutschland gibt es 215 Clubs mit 7.000 Mitgliedern. Die Geschichte von Inner Wheel begann in England während des Ersten Weltkrieges, als Frauen von Rotariern die sozialen Aktivitäten ihrer im Krieg weilenden Männer fortführten. Die Vereinigung ist heute eine der bedeutendsten Frauenorganisationen der Welt, ist politisch neutral, konfessionell nicht gebunden und verpflichtet sich der Freundschaft untereinander, dem sozialen Dienst und der Förderung internationaler Verständigung. Der Arbeitskreis Asyl bedankt sich ganz herzlich bei dem Serviceclub Kraichgau Stromberg für die Anerkennung und Unterstützung seiner Arbeit. Im Kontakt-Café im Deutschen Hof treffen sich jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr Flüchtlinge und Güglinger zum gegenseitigen Austausch.
Eingestellt von: Martin Girntke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.