Jahreshauptversammlung 2015

v.l.: Andreas Burrer, Helmut Conz, Irmhild Günther, Siegfried Henkel, Helmut Aichinger, Rainer Maurer, Franz Schattmann, Hans Herzog, Dieter Münch Fotograf: Ostermann (Foto: Ostermann)
Neben den üblichen Regularien, die erwartungsgemäß ohne Probleme abgewickelt werden konnten, standen nur noch die Neuwahlen der Ausschussmitglieder und das Preisrätsel auf der Tagesordnung. Im Ausschuss werden zukünftig nur noch fünf statt der bisherigen sechs Mitglieder sein, die im Block per Handzeichen gewählt wurden: Andreas Burrer, Helmut Conz, Hans Herzog, Rainer Maurer und Dieter Münch. Das Preisrätsel, das einen erfreulich hohen Kenntnisstand der Mitglieder zeigte, gewannen Klärle Otterbach, Karin Westholt und Traute Wagenhals, die Gutscheine der Herzogskelter erhielten. Danach wurde zur allgemeinen Überraschung vorgeschlagen, dass Frau Irmhild Günther wegen ihrer Verdienste um die Erhaltung des Vereins zum Ehrenmitglied ernannt werden soll. Die Hauptversammlung folgte diesem Vorschlag ohne Gegenstimme.
Die nächsten Termine sind der 30. Januar, an dem Herr Schneider aus Brackenheim einen Vortrag über eine Chilereise halten wird sowie der 14. Februar (bzw. bei starkem Frost der 21. Februar), an dem Herr Strecker den richtigen Baumschnitt zelebrieren wird.

Eingestellt von: Peter Ostermann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.