Tagesausflug zum Rheinfall und zur Dorotheenhütte

Tagesausflug zum Rheinfall Fotograf: Fritz Landsrath (Foto: Fritz Landsrath)
Am 11.06 16.
43 Teilnehmer vom VdK Gundelsheim/Offenau, VdK Bad Wimpfen, der AWO Bad Friedrichshall und einigen Gästen fuhren über Stuttgart, Donaueschingen nach Laufen zum Rheinfall, Europas größtem Wasserfall. Rund 650 Kubikmeter Wasser stürzen sich pro Sekunde über die Felsen. Trotz Regenwetter, das uns während der gesamten Reise begleitete, hatten wir das Glück, immer wenn wir den Bus verließen, war es trocken. Zum Mittagessen fuhren wir zur Gaststätte „Hirschen“, in Blumberg. Die geplante Dampfzugfahrt mit der Sauschwänzlebahn, musste wegen kurzfristiger defekter Dampflok, leider ausfallen. Ein besonderes Lob an unsere Reiseleitung (Werner Heil und unseren Bussfahrer Klaus), die eine kurzfristige Änderung der Route planen mussten. Wir fuhren jetzt zur „Dorotheenhütte“, einer Glashütte bei Wolfach, im Schwarzwald. Diese Glashütte ist die letzte im Schwarzwald von einst über 100. Die Heimfahrt wurde im Bottwartal, zum geselligen Abschluss unterbrochen. Das Abendessen in der „Krone“ in Auenstein, war vorzüglich. Nochmals besten Dank an die Organisatoren. Erste Ressounance: Es war wieder ein schöner Ausflug; und die Leitung unseres VdK bittet weiterhin um Unterstützung, bei den weiteren Veranstaltungen im Jahr.
W.Z.

Eingestellt von: Werner Heil
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.