125 Jahre Musikvereinigung Böckingen

Das Jubiläumsorchester
Zum 125 jährigen Vereinsjubiläum hatte die Musikvereinigung Böckingen eingeladen. Unter den zahlreichen prominenten Gästen befand sich auch der neue OBM Harry Mergel, der die Grüße der Stadt und ein Gastgeschenk überbrachte. Gratuliert hat auch Reinhold Dick vom Blasmusik-KV-Heilbronn. Das Orchester der Musikspielgemeinschaft Böckingen/Neckargartach hat ein buntes Programm serviert das von den Zuhörern mit Beifall aufgenommen wurde. Ein Leckerbissen war das Euphonium Solo vom jungen Aaron Böhringer. Musikalischer Gast war nach der Pause der befreundete Musikverein Wäschenbeuren. Mit seinem humorvoll moderierenden Dirigenten kam gute Stimmung auf. Ein gemeinsam gespielter Schlussmarsch beendete eine erfolgreiche Veranstaltung. Verdiente Mitglieder der Musikvereinigung Böckingen konnten geehrt werden. Für 20 Jahre Ria und Steffi Reitz, für 30 Jahre Hermann Würth. Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Eberhard Hesser, Alfi Heß, Siegfried Heilmann, Otto Krämer und Manfred Schukraft. Der Erste Vorsitzende Jürgen Heilmann bedankte sich bei den Jubilaren für die Treue und den Einsatz im Verein mit dem Wunsch dass es so bleiben möge. Nach dem Konzert gab es einen musikalischen Ausklang mit der Gastkapelle und viele interessante Gespräche.
Eingestellt von: Siegfried Heilmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.