Benefizkonzert zugunsten des neuen Schwesternkonvents

Chor seitlich Fotograf: N. Schmidt, Ort: Bretten (Foto: N. Schmidt)
Am Sonntag, den 30.11.2014, fand in der katholischen Kirche St. Laurentius in Bretten ein Adventskonzert der Neuapostolischen Kirche statt. Pfarrer Maiba begrüßte die rund 150 Sängerinnen und Sänger sowie Instrumentalisten und bedankte sich bereits im Voraus für ihren Einsatz. Aufgrund des ehrenamtlichen Engagements aller Mitwirkenden konnte auf Eintritt verzichtet werden. Vielmehr wurde um Spenden gebeten, mit denen die seit wenigen Wochen in der Pfarrei und im angrenzenden Pflegeheim St. Laurentius tätigen vier Schwestern aus Südindien im Rahmen des neu eingerichteten Schwesternkonvents unterstützt werden sollen.

Vor ca. 700 Zuhörern trugen Chor und Orchester unter der Leitung von Andreas Knies (Bretten), Tobias Metz (Bruchsal) und Christian Heck (Söllingen) mit großer Begeisterung internationale weihnachtliche Weisen vor. Dabei wurden sie von der guten Akustik in der katholischen Kirche getragen. Mit 10 abwechslungsreichen Stücken unter dem Motto „Jesu Geburt – Jesu heute“ erreichten die Akteure die Herzen der Zuhörer und wurden mit viel Beifall belohnt. Als Schlusspunkt wurde der Choral „Nun danket alle Gott“ aufgeführt und endete wie zuvor angekündigt nach dem letzten Akkord in einem Moment der Stille.

Die offizielle Spendenübergabe ist für den 20. Dezember 2014 geplant.
Eingestellt von: Ralf Schmidt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.