Chorstimmenseminar - 10x Orga/Catering durch ChorVision

Beim 47. Chorstimmen-Seminar in Eschenau feierte ChorVision ein kleines Jubiläum. Bereits zum 10. Mal übernahm ChorVision Organisation und Catering.
Die über 70 Teilnehmer wurden von der ChorVisions-Vorsitzenden Susi Frech und ihrem 20köpfigen Team in den Singpausen mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Nicht umsonst meinte ein Teilnehmer, dass das Seminar ein „Seminar für alle Sinne“ sei. Nach den Aufwärmphasen mit Physiotherapeutin Birgit Stellwag übernahm am Samstag Dozent Joachim Brenn die Schulung der Teilnehmer. Er legte bei der von ihm ausgesuchten, modernen Chorliteratur sehr viel Wert auf die richtige Rhythmik. Am Sonntag kam Prof. Alfons Scheirle hinzu und setzte seine Schwerpunkte auf klassische Chorwerke.
Am Ende der Veranstaltung wurden alle Lieder nochmals zum Besten gegeben und als krönender Abschluss konnte Susi Frech noch einige Ehrungen bei ChorVision durchführen. Julia Breckau und Sandra Frech wurden für 10 Jahre singen bei ChorVision geehrt. Julia Breckau und Markus Eberle erhielten zudem für 10 Jahre aktives Singen eine Urkunde der Deutschen Chorjugend.
Trotz dieses arbeitsaufwendigen Wochenendes ließ es sich ChorVision und Dirigentin Tabea Raidt nicht nehmen die Teilnehmer mit ein paar fetzigen acappella Liedern zu verabschieden.
Eingestellt von: Cornelia Kolbeck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.