Frohe Stunden

Günter Hengsteler überreicht Chorleiterin Elvira Arnst einen Weihnachtsstern
Adventszeit, die Zeit um vor dem kommenden neuen Jahr noch ein paar besinnliche und fröhliche Stunden mit Freunden zu verbringen. Die Sängerinnen und Sänger sowie viele Mitglieder der Chorgemeinschaft Klingenberg e.V. trafen sich deshalb traditionsgemäß in der Weinstube Wieder. Mit einer nachdenklichen Rede begrüßte Vorstand Günter Hengsteler alle Anwesenden. Aber es wurde natürlich auch fröhlich und lustig. Zuerst gab es ein vorzügliches warmes Büffet, die Sängerinnen und Sänger sangen alt bekannte Weihnachtslieder und alle stimmten begeistert mit ein. Einige Mitglieder trugen Gedichte oder lasen weihnachtliche Geschichten vor. Es wurden interessante und lustige Gespräche geführt und nochmals die Jahresgeschehnisse ins Gedächtnis gerufen. Vorstand Günter Hensteler dankte Chorleiterin Elvira Arnst für ihren unermüdlichen und auch erfolgreichen Einsatz während der Chorstunden und überreichte ihr einen leuchtenden Weihnachtsstern. Auch Sängerin Margarita Pohl erhielt für die künstlerische Gestaltung der Glückwunschkarten für die Mitglieder der Chorgemeinschaft ein herzliches Dankeschön und ebenfalls einen leuchtenden Weihnachtsstern. Alle Sängerinnen und Sänger dankten den Beiden durch begeisterten Applaus. Es war ein wunderschöner fröhlicher Abend. Das Neue Jahr kann kommen.rvj
Eingestellt von: Rose von Jan
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.