Im Dienste der Städtpartnerschaft

Amicale Béziers Mitglieder und weitere Helfer in Béziers
Traditionell und bereits zum 22. Mal in Folge, war der deutsch-französische Partnerschaftsverein Amicale Béziers auch in diesem August erneut in Heilbronns Partnerstadt Béziers und auf deren alljährlichem Stadtfest, der Féria, vertreten.
Die Féria de Béziers ist ein Fest, welches durch den früheren Einfluss Kataloniens bestimmt wird und ist stark durch die dann stattfindenden Stierkämpfe geprägt. Aber auch umherziehende Spielmannzüge, Konzerte, Tanzgruppen, Pferdeshows und zahllose Restaurants, die ihre Spezialitäten anbieten, bestimmen fünf Tage lang den Rhythmus der Stadt.
Inmitten dieses Treibens betreibt die Amicale Béziers nun seit über zwei Jahrzehnten mit ihren Mitgliedern und anderen an Béziers interessierten Menschen einen Stand und bietet neben kühlem Cluss Kellerpils, Wurst und Maultaschen aus Heilbronn an.
Ziel dieses Standes und der Präsenz des Vereins vor Ort ist es insbesondere, einen Anlaufpunkt für regen deutsch-französischen Austausch und Kommunikation zu schaffen. So sind im Laufe der Jahre viele Begegnungen und enge Freundschaften entstanden, wie sich in diesem Jahr besonders auch durch den fantastischen Empfang, den die Verantwortlichen des Kulturamtes und die befreundete Tanzgruppe La Farandole der Amicale am Vorabend der Féria bereitet hatte, gezeigt hat.
Eingestellt von: Santina Krell
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.