Jahreshauptversammlung Eisenbahnclub Heilbronn e.V.

Bei der diesjährigen Hauptversammlung am 01. April.2016 des ECH in Heilbronn-Böckingen konnte bei einer zügigen Bearbeitung der Tagesordnungspunkte ein überwiegend positiver Rückblick auf das vergangene Jahr gezogen werden. Besonders die Arbeit der Clubmitglieder Bernhard Kübler und Helmut Epp an einer der Lindenparkschule (ehemalige Gehörlosenschule) zur Verfügung gestellten Modellbahnanlage in Heilbronn wurde erwähnt. Ein weiteres Projekt mit der modellbahnerischen Darstellung der Heilbronner Bahnstrecke Karlstor- Reitverein – Weinsberger Tunnel wird gerade in der Spurweite N in Angriff genommen und bindet über längere Zeit viele Stunden der Vereinsmitglieder.
Der zur Wahl anstehende Kassenwart Helmut Epp stellt sich wieder der Wahl und wird einstimmig im Amt bestätigt.
Der Eisenbahnclub wird weiterhin vom Vorsitzenden Joachim Ebel und den beiden Stellvertretern Bernhard Kübler und Pascal Kunz geleitet. Einige Abgänge bei den Clubmitgliedern konnten ausgeglichen werden, sodass derzeit 40 Mitglieder die Vereinsbasis bilden.
Die Fahrtage, bei denen die Clubarbeit und die große Modellbahn-Anlage des Vereins der Öffentlichkeit vorgestellt wird, sind auf den 18. Dezember 2016, den 08. und 15. Januar 2017 (jeweils Sonntags), festgelegt.
Eingestellt von: Helmut Epp
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.