Let's sing Vol.2 - ChorVision begeistert

"Stayin alive" - ChorVision singt Bee Gees, unterstützt von den Musikern Markus Schulz (Piano) und Martin Clapier (Schlagzeug)
Chormusik vom Feinsten brachte ChorVision den zahlreichen Zuhörern im voll besetzten Meistersaal des Haus des Handwerks dar. Nachdem im vergangenen Jahr der Startschuss mit dem neuen Dirigenten gefallen war, folgte nun die Neuauflage mit dem zweiten Konzert unter der Leitung von Mario Gebert. Die ChorVision-Vorsitzende Susi Frech freute sich, u. a. den Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic sowie die Stadträtin Roswitha Löffler und das Präsidium des Chorverbandes unter den Gästen begrüßen zu können.
Film-, TV- und Musicalhits zeigten die Bandbreite des Jungen Chores des Chorverbandes Heilbronn. Von Summer in the city über Halleluja, Kuscheln Sex und Händchenhalten, Mir im Süden bis hin zu Medleys von Journey und Bee Gees, aus Lion King und Auszügen aus Tanz der Vampire, um nur einige Highlights zu nennen. Ergänzt wurden die Beiträge durch hervorragend intonierte Soli sowie eine abwechslungsreiche Präsentation am Bildschirm, Werbeblock und einem Schwenk in die Kindheit.
Ehrungen: Kathrin Wiedmann und Sandra Frech konnten für 10 bzw. 20 Jahre aktives Singen geehrt werden. Ebenso wurde der langjährige Schatzmeister gebührend verabschiedet.
Lob von allen Seiten fordert geradezu auf, auch 2015 wieder ein ebenso anspruchsvolles Programm auf die Bühne zu bringen!
Eingestellt von: Cornelia Kolbeck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.