Musikpartner aus Slubice

Gäste aus Slubice mit DPF-Begleitern vor dem Heilbronner Rathaus
Der Deutsch-Polnische Kammerchor „Adoramus“ aus Heilbronns Partnerstadt Slubice (Polen) gastierte anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Städtischen Musikschule in Heilbronn. Nach anstrengender Reise mit einem Stopp in Rothenburg o.T. gab der Chor ein Konzert in der Nikolaikirche. Der Deutsch-Polnische Freundeskreis Heilbronn (DPF) hat die Musikfreunde von der Oder begleitet. Im schwäbischen Bierlokal bei regionaler Verkostung konnten die Gäste wieder Kraft schöpfen. Denn schon wenige Stunden später war die Probe für das große Jubiläumskonzert angesagt. Ein Spaziergang durch die Innenstadt in polnischer Sprache diente dem Kennenlernen der Partnerstadt Heilbronn. DPF-Sprecher Reinhold Schmidt fragte die Gäste nach ihren ersten Eindrücken: „Saubere Stadt, viel Grün, fröhliche Menschen“. Stadtführer Piotr Niernsee hat die Geschichte der Stadt und besonders ihre Perspektiven vom Hafenmarktturm aus gut vermittelt. Vor allem die BUGA 2019 und die neue EXPERIMENTA stießen auf großes Interesse. Die Gäste von der Oder waren sichtlich beeindruckt über die aktuelle Dynamik in der Neckarstadt. Die „Stadt am Fluss“ und das „Käthchen von Heilbronn“ nach Heinrich v. Kleist verbindet beide Städte besonders. Die Musikfreunde waren sich schnell einig: Die BUGA 2019 ist ein Muss ! rs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.