Roboter bauen

Jugendgruppe des DARC Heilbronn und Metzingen mit den Leitern Axel Tüner und Udo Tillmann DJ5UO (v.l.) Fotograf: Udo Tillmann, Ort: Heilbronn (Foto: Udo Tillmann)
Jugendgruppe des Deutschen Amateur-Radio-Clubs Heilbronn erhielt im Vereinsheim Besuch von einer Vereinsgruppe aus Metzingen

Die Jugend zusammen zu führen, Freundschaften unter jungen Funkern anzuregen und Erfahrungsaustausch zu pflegen. Das waren die Ziele beider Jugendgruppen.
Axel Tüner, der Leiter aus Metzingen hatte eine ganze Kiste mit elektronischen Bastelsachen mitgebracht. Selbst gebaute elektronische Schaltungen beider Gruppen wurden vorgeführt und gemeinsame Projekte geplant. Begeistert waren die Heilbronner von den mitgebrachten schwebenden Magneten, einer Laser-Schaltung und besonders natürlich von den fahrenden Robotern, gleich vier völlig verschiedene. Sie waren sich schnell einig zumindest einen Roboter selbst nachzubauen. Aber vorher muss noch etwas Programmieren gelernt werden.
Viel zu schnell war die Zeit vorüber. Natürlich wurde sofort ein Gegenbesuch geplant um die neuen Freunde in Metzingen zu treffen. Und es wird eine Funkbrücke nach Metzingen geben, so dass die Kontakte intensiviert werden können.
Eine kleine Stadtführung durch Heilbronn begeisterte die Gäste: Rathaus, Kilianskirche, Kätchenhaus und  Robert-Mayer-Denkmal. Den Abschluß bildete ein gemeinsames Abendessen. Bis bald...
Udo Tillmann DJ5UO
Eingestellt von: Valentin Schüro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.