Stimmungsvolle Feier

Die Vereinigung der pensionierten Polizeibeamten Heilbronn traf sich zahlreich zur Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Saal des SKG-Sportheims in Heilbronn-Böckingen. Nach der Begrüssung ehrte der Vorsitzende Eberhard Stock die Kollegen Klaus Millenet, Günter Salewski und Josef Strobl mit einer Urkunde und einem Weinpräsent für ihre 15-jährige Mitgliedschaft. Mit seinem Beitrag "Besinnlicher Advent" leitete Josef Strobl dann über in den festlichen Teil der Veranstaltung. Ein Klarinetten-Quartett mit Musikerinnen der städtischen Musikschule Heilbronn gab der Feier mit weihnachtlichen Weisen, zu denen auch kräftig mitgesungen wurde, bei Kaffee und Kuchen eine besonders stimmungsvolle Note. Der noch amtierende Leiter der Polizeidirektion, Roland Eisele, gab in seinem Grusswort einen Abriss über den Stand der Polizeireform und die strukturellen sowie personellen Auswirkungen für die Heilbronner Polizei. Nicht ohne Wehmut verabschiedete er sich als Leiter der Polizeidirektion Heilbronn, die er 7 Jahre geführt hat, um nun im neuen Jahr als Vizepräsident zum neu geschaffenen Polizeipräsidium Ludwigsburg zu wechseln. Ein kalt-warmes Büfett eines Heilbronner Party-Service liess die stimmungsvolle Veranstaltung in geselliger Runde ausklingen. WB
Eingestellt von: Wilfried Butz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.