Faschingsumzug der Silcherschule

Ausgerechnet an einem Freitag, den 13. ging es in diesem Jahr an der Silcherschule Heilbronn wieder wild und bunt zu. Beim gemeinsamen Faschingsumzug bevölkerten über 450 wilde Tiere, märchenhafte Figuren und lustige Clowns die Straßen rund um das Gelände. Zahlreiche Eltern, Anwohner sowie Kinder und Erzieherinnen der umliegenden Kindergärten jubelten vom Straßenrand aus zu. Auch das Wetter ließ sich von diesem Datum nicht abschrecken und zeigte sich von seiner sonnigsten Seite. Versüßt wurde das Ganze noch durch eine Spende des Fördervereins: alle Kinder erhielten leckere Krapfen. Für die nötige Sicherheit sorgte ein engagiertes Team der örtlichen Polizei. Derart stimmungsvoll verabschiedeten die Lehrer am Ende ihre Kinder in die bevorstehenden Faschingsferien.
Eingestellt von: Martin Vetter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.