Hörgeschädigt - telefonieren mit TESS

Heilbronn: Lindenparkschule Heilbronn | In Deutschland leben Millionen Menschen mit unterschiedlich ausgeprägten Hörschädigungen. In unserer modernen Kommunikationsgesellschaft stoßen viele von ihnen auf besondere, schwer zu überwindende Barrieren. Gehörlosen, ertaubten und stark hörgeschädigten Menschen war Telefonieren nicht möglich - bis jetzt!
Am Donnerstag, den 24.11. wird im Festsaal der Lindenparkschule (Lachmannstraße 2-14) um 19 Uhr der Relay-Dienst TESS vorgestellt, mit dem Hörgeschädigte und hörende Menschen miteinander barrierefrei telefonieren können. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts "Begegnung schaffen - Brücken bauen" der Lindenparkschule statt. Ein Gebärdendolmetscher ist anwesend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.