Neuer Abteilungsleiter beim Tennisclub Sonnenbrunnen

In der gut besuchten 1. Abteilungsversammlung des TC Sonnenbrunnen in diesem Jahr wurde, nachdem der bisherige Vorstand Walter Mössle nicht mehr zur Wiederwahl stand, ein neuer 1. Vorsitzender gewählt. Jörg Müller, der seit fünf Jahren dem Verein angehört, wurde einstimmig als Nachfolger von W.Mössle gewählt. Ebenfalls einstimmig erfolgte die Wiederwahl von Peter Schnizer als stellvertretender Abteilungsleiter, Wolfgang Koeberlin als Sportwart, Conny Frost als Jugendwartin und Lukas Feeser als Vertreter der jugendlichen Tennisspieler. In seiner Laudatio würdigte Peter Schnizer die jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit Walter Mössles, die er in den unterschiedlichsten Funktionen in der Tennisabteilung ausführte. Von den Mitgliedern wurde W.Mössle anschließend einstimmig als Beisitzer in den Ausschuss berufen , damit dieser von seinen Erfahrungen weiterhin profitieren kann.Die Entlastung des gesamten Ausschussses erfolgte, bei einer Enthaltung, einstimmig. Der Jahresabschluss der Kassiererin Steffi Koeberlin wies wiederum, wie die Jahre zuvor, ein positives Ergebnis aus. Den größten Raum nahm die Diskussion über die Clubhaussanierung ein, die erfreulicherweise nahezu abgeschlossen ist und ein äußerst positives Ergebnis erbrachte. Die 9 Tennisplätze sind gerichtet und bespielbar.
Eingestellt von: Wolfgang Koeberlin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.