Bunter Melodienstrauß

Über 50 Akteure, eine Kulturhalle mit über 250 Besuchern und ein bunter Strauß an Melodien: Unter dem Titel "Mit Musik in den Frühling" zelebrierte die Jugend der Leingartener Musikvereine ihre Jugendfeier. Mit Kinder- und Volksliedern eröffnete die Melodica- und Blockflötengruppe von Doris Nödl das fast zweieinhalbstündige Programm. In der "Nachwuchsschmiede des MVL", dem Blockflötenkurs, lernen Kinder ab 6 Jahren das Notenlesen und die Grundkenntnisse der Musik. Mit dem Märchen "Hänsel und Gretel" interpretierte die Akkordeon- und Keyboardjugend von Sarah Schmidt, Evelyn und Christine Trautmann das Grimm’sche Märchen in mehreren Kurzstücken. Für rhythmische Beats sorgten die Jungen und Mädchen von Herbie’s Percussions, der Schlagzeug- und Percussiongruppe von Herbert Nödl. Dass Akkordeonmusik nicht immer volkstümlich sein muss, zeigte André Schmidt mit seinem Jugend-Akkordeon-Ensemble. Das Youngsterorchester der Bläser-Spielgemeinschaft Musikverein Großgartach/Musikverein Leingarten präsentierte unter Leitung von Dagmar Klimesch den "Fluch der Karibik" und ein flottes Stück mit dem Titel "Rhythm and Blues". Lukas Leber hatte für sein Jugendblasorchester MVG/MVL ein abwechslungsreiches Programm mit Titeln aus der Film- und Musicalwelt zusammengestellt.
Eingestellt von: Heike Neureuther
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.