Leingartener Delegation beim „Fête de la Musique“ in Lé

Am Freitag den 20. Juni 2014 besuchte das Partnerschaftskomitee, begleitet von Gemeinderätin Brigitte Wolf und Gemeinderat Gernot Hagen, gemeinsam mit den Akkordeon-Freunden unsere Partnerstadt Lésigny. Nach achtstündiger Fahrt trafen wir in Lesigny ein und wurden gemeinsam mit den Gästen aus Asola im Rathaus empfangen. Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Abendessen auf Einladung des Bürgermeisters Michel Papin unserer Partnerstadt Lésigny beschlossen. An diesem Abend wurde auch das 10-jährige Bestehen der trilateralen Partnerschaft mit Lesigny und Asola gewürdigt. Am Samstagabend fand der Höhepunkt unserer diesjährigen Reise nach Lésigny, das „Fête de la Musique“ statt. Dort eröffneten die Akkordeon-Freunde mit einem einstündigen Konzert das Fest, gefolgt von einer dreiköpfigen Elektropop-Gruppe aus Asola. Ein besonderer Dank gilt dem Stadtrat aus Lésigny, Romain Lazzarini, der den fußballbegeisterten Teilnehmern seine Privatwohnung und Getränke zur Verfügung stellte, um das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana verfolgen zu können. Das war ein Beispiel für gelebte Partnerschaft. Am Sonntagmorgen verabschiedeten wir uns mit einem herzlichen Dankeschön bei unseren Gastgebern aus Lésigny. Nach einem zweistündigen Abstecher nach Paris traten wir die Heimreise an.
Eingestellt von: Daniela Weber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.