Die Freien Wähler fragen nach...

Die Gruppe der Freien Wähler von dem Wasserwerk Ort: Obereisesheim
Wo kommt unser Frischwasser her?
Mit der Stadtbuslinie 94 fuhren die Freien Wähler nach Obereisesheim und besichtigten das neue Wasserwerk. Der technische Werkleiter Sigbert Effenberger führte die interessierte Gruppe durch das Wasserwerk und erklärte die Abläufe, die notwendig sind um aus dem Wasser, das aus örtlichen Brunnen stammt, ein aufbereitetes und hochwertiges Trinkwasser herzustellen.
Wer hätte gedacht, dass sich hinter einer harmonisch in die Landschaft eingefügten "Feldscheuer" soviel Technik und Lagerkapazität für unser Trinkwasser befindet.
Durch die Einrichtung des Wasserwerkes in Obereisesheim wurde das Ziel erreicht, mehr eigenes Wasser in der Wasserversorgung zu haben und etwas unabhängiger von der Bodenseewasserversorgung zu werden. Darüber hinaus konnte durch den höheren Anteil von Eigenwasser der Wasserhärtegrad erheblich gesenkt werden. Die anwesenden Obereisesheimer Bürger konnten dies bestätigen uns sind damit sehr zufrieden.
Nach einem kleinen Fußmarsch fand der gemütliche Abschluss im Gasthaus Lamm statt.
Eingestellt von: Ingrid Böhringer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.