Black-Powder-Only 2017

von li: Konstantinos Hatzopulos, OSM Steffen Will, Ralf Donges, Martin Märklen, Steven Nichols, Theo Papadopoulos
Am Samstag, 27.5.2017, gingen 26 Teilnehmer der Schützengilde Neckarsulm beim Black-Powder-Only (Schwarzpulverschießen) an den Start. Geschossen wurde mit dem Perkussionsgewehr stehend auf 50 m und mit der Perkussionspistole stehend auf 25 m. Die Vorbereitungen für den perfekten Schuss sind nostalgisch und zeitaufwendig. Hier wird nicht nur einfach aufmunitioniert, sondern Pulver in den Lauf eingefüllt, Schusspflaster auf die Mündung des Laufes und die Kugel darauf gelegt. Mit dem Ladestab wird das Projektil in den Lauf gestopft. Nachdem das Zündhütchen aufgesetzt war, konnte der Schuss abgegeben werden. Der Pulverdampf schwebte sichtlich über dem Schießstand. Sieger in der Disziplin Gewehr wurde der Oberschützenmeister Steffen Will, Konstantinos Hatzopulos erreichte Platz zwei, Platz drei teilten sich mit gleicher Ringzahl Steven Nichols und Ralf Donges. In der Disziplin Pistole siegte Martin Märklen vor Theo Papadopoulos auf Platz zwei und Ralf Donges auf Platz drei. Nach der Siegerehrung saßen die Kugel- mit den Bogenschützen, die zur gleichen Zeit ihr Training absolviert hatten, beim Grillen gemütlich zusammen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.