Lisa-Marie Gerritzen ist neue Landesmeisterin bei den Junioren

Lisa-Marie Gerritzen und Franziska Feuchter
Lisa-Marie Gerritzen aus Neuenstein wurde am Wochenende neue Junioren-Landesmeisterin im Voltigieren. In Biberach an der Riß konnte sie beide Durchläufe mit der Gesamtnote 7.458 für sich entscheiden. Auf Platz 2 folgte die Neudenauerin Kim Stahl mit 7,066 auf dem Siegertreppchen. Auf den Plätzen 4 und 5 konnten sich mit Lara Höfers und Stefanie Hägele (beide Neckarsulm) ebenfalls Voltigierer aus der Region platzieren. Nadine Janik aus Heilbronn auf Platz 9 komplettierte das Quintett aus dem Unterland in der Finalrunde.
Bei den Einzeln der Senioren kam Stefanie Bachmann vom VV Kraichgau-Ittlingen auf Platz 2 und musste sich nur Anja Traub aus Neuravensburg geschlagen geben.
Kim Stahl und Stefanie Hägele waren auch zusammen im Doppel erfolgreich und kamen als bestes Junioren-Doppel hinter den Senioren-Paaren Traub/Langer und Walker/Wiesenberger auf Rang 3. Damit konnten sie ebenfalls die Fahrkarte für die Deutschen Juniorenmeisterschaften in Aachen lösen.
Bei den Juniorteams kam die Mannschaft des VV Bad Friedrichshall hinter Köngen und Leonberg auf Rang 3. Ebenfalls Rang 3 sicherte sich der RV Ilsfeld im Championat der M-Gruppen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.