Verabschiedung des 1. Vorsitzenden beim RV Öhringen

Dieter Weippert (re.) übergibt die Vereinführung an Marcus Fuchs Fotograf: privat, Ort: Öhringen (Foto: sh)
Der langjährige 1. Vorsitzende Dieter Weippert wurde der auf der diesjährigen Hauptversammlung des RV Öhringen aus seinem Amt verabschiedet. Weippert stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl, da er sich beruflich einer weiteren Herausforderung stellen möchte. Für ihn geht damit eine erfolgreiche Ära zu Ende. Früher selbst Kunstrad-Sportler, lenkte Weippert seit 1994 21 Jahre lang umsichtig und mit großem Engagement die Geschicke des Vereins mit den Abteilungen Kunstrad, Rollkunstlauf, BMX, Radtreff, Rennsport und Historischer Radgruppe. Seine Absicht war es vor allem für die Vereinsjugend die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen und zu erhalten. Ob Öffentlichkeitsvertretung, Ehrungen, Unterstützung des Musicals, Bauhelfer der BMX-Bahn, Führung der Mitglieder bzw. des Ausschusses, alle Aufgaben absolvierte Weippert hervorragend. Mit Bravour wurden auch die Festivitäten zum 125jähringen Vereinsjubiläum 2012 von ihm geleitet. Sportlich konnten in seiner Amtszeit große Erfolge auf Deutsche, Europa- und Weltmeisterschaften errungen werden. Jürgen Wieland(Kunstrad) lobte und dankte Weippert für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit und verabschiedete den scheidenden 1. Vorsitzenden mit einer herzlichen Umarmung. Die Mitglieder würdigten die großen Verdienste mit Standing Ovations.
Eingestellt von: Uwe Hanselmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.