Titel-Hattrick möglich für Bad Skid

Trainingslager mit Bern (Florian Böhler)
Die 33. Deutschen Meisterschaften im Ultimate stehen vor der Türe. Von Freitag bis Sonntag kämpfen zehn Mannschaften auf den Feldern der SG Nied in Frankfurt am Main um den Titel 2013.
Das Ultimate Team der Region Heilbronn - Bad Skid vom TSV Massenbach - sieht sich nach der umfangreichsten Vorbereitung der letzten Jahre gut gerüstet und geht voll motiviert in die ersten Spiele. "Mit den Vorbereitungsturnieren in Hamburg, London und Amsterdam sowie einem gemeinsamen Trainingslager mit FAB - dem Schweizer Meister aus Bern - haben vor allem unsere jungen Spieler Selbstvertrauen getankt", sagt Holger Beuttenmüller, Spielertrainer des amtierenden Deutschen Meisters.
In den ersten Gruppenspielen wird Bad Skid von München, einer Frankenauswahl, Hamburg und Stuttgart herausgefordert. Zum Aufeinandertreffen mit dem Finalgegner der letzten zwei Jahre aus Heidelberg kann es frühestens im Halbfinale kommen.
Hauptziel ist in erster Linie die Qualifikation für die Klub-Weltmeisterschaften 2014 in Lecco, Italien. Dazu würde ein dritter Platz reichen, doch Bad Skid will seinen Titel unbedingt verteidigen und den Titel-Hattrick schaffen.
Aktuelle Ergebnisse können unter http://www.scores.frisbeesportverband.de gefunden werden.
Eingestellt von: Christoph Köble
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.