Weihnachtskonzert der Musikschule Schozachtal am 2. Adventssonntag

Weihnachtskonzert Musikschule Schozachtal
Abstatt: Evangelische Stephanuskirche | Am vergangenen Sonntag fand das alljährliche Musikschulweihnachtskonzert in der Kirche in Abstatt statt. Durch die abwechslungsreiche Programmgestaltung war der Abend sehr kurzweilig und interessant. Von Streichorchester mit Querflöten über Gitarrengruppe bis hin zum Musikschulchor mit Schülern und Lehrern waren alle Instrumentengruppen vertreten. Eröffnet wurde das Weihnachtskonzert mit traditionellen Weihnachtsliedern, gespielt von einem Blechbläserduo aus Horn und Posaune. Es spielten die Streicher der Musikschule in einem „Orchesterle“. Von den ganz jungen Anfängern, die erst seit September ihr Instrument spielen, bis hin zu langjährigen Spielern waren alle Altersklassen vertreten. Alle Teilnehmer des Abends waren sehr gut vorbereitet. Abwechslungsreiche Beiträge, von traditionellen Weihnachtsliedern bis hin zu modernen Stücken waren zu hören. So spielte das Violoncello Quartett „O du Fröhliche“ und später das Saxophonensemble das Stück „Birdland“. Den Abschluss des sehr kurzweiligen und gelungenen Abends bildete der Musikschulchor aus Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern der Musikschule. Dieser rundete den Konzertabend in der Kirche gekonnt mit den Stücken „Imagine“ von John Lennon und „The Little Drummer Boy“ ab. Den zahlreichen Besuchern des Konzertes klangen die schönen Töne des Abends auf dem Nachhauseweg nach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.