Alle Jahre Wieder?

Muss das Wimpfener Stadtbild im Eiltempo wieder hergestellt werden, koste es, was es wolle?

Der Blauer Turm, das Wahrzeichen der Stadt Bad Wimpfen, soll wieder eingepackt und beheizt werden. Viele Bürger sind nicht damit einverstanden!

Am Donnerstag, 23. Juli um 19:30 Uhr wird in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung im Bad Wimpfener Kursaal entschieden, ob der Blauer Turm im Zuge der Renovierungsarbeiten zum zweiten Mal in Folge über den Winter in Kunststofffolie eingepackt und beheizt werden soll. Dieses Vorhaben erfährt viel Gegenwind. Letztes Jahr wurde sogar gegen die Maßnahmen vor dem Rathaus demonstriert!

Gegenargumente, vor allem bezüglich der CO2-Belastung und der vermeidbaren Kosten, gibt es genug. Das Versprechen einer verkürzten Bauzeit durch diese Maßnahme kann keineswegs mit Sicherheit eingehalten werden; dafür halten die heißgeliebten Gemäuer zu viele Überraschungen bereit.

Werden die Mitglieder des Gemeinderats auf die Einwände aus der Bevölkerung hören, oder lieber nach dem ihnen vorliegenden Beschlussvorschlag entscheiden? Das wird sich am Donnerstag im Kursaal zeigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.