Erfolgreiches Kajak-Sommertraining

Teilnehmer am Sommertraining des KCH erlenen beim Tauziehen im Kajak spielerisch Sicherheit
Erstmalig hatte der Kanu-Club Hohenlohe e.V. in den vergangenen Wochen einen mehrteiligen Paddelkurs angeboten und zieht abschließend ein positives Resümee.
Sechsmal trafen sich immer mittwochs, am Spätnachmittag Wildwasserfahrer und solche die es werden wollten um erste Erfahrungen zu sammeln oder ihre Paddeltechnik zu trainieren. Erfahrenen Kanuten und qualifizierte Übungsleiter des Natursportvereins zeigten verschiedenste Paddelschläge und klärten über Risiken im Kanusport auf. Gemeinsame Spiele im Boot rundeten das Programm ab.
„Wir waren gespannt, ob ein regelmäßiger Trainingstag im Sommer, als Pendant zu unserem Hallenbadtraining im Winter angenommen wird“, meint Ralf Rosenfelder, 1. Vorsitzender des Vereins. „Doch 15 Teilnehmer, darunter einige Kinder, zeigen das große Interesse an diesem Angebot“, so Rosenfelder weiter.
Geübt wurde am Festplatz Schwäbisch Hall, sowie auf dem Trainingskanal des Vereins bei den Stadtwerken. Eine Befahrung des Kochers zwischen Braunsbach und Steinbach gab Gelegenheit das erlernte auf Fließgewässer zu erproben.
Nun sind die Teilnehmer für weitere, bereits geplante Trainingsausfahrten, wie zum Wildwasserkanal in Hüningen und zum Eiskanal in Augsburg erfolgreich vorbereitet.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.