Ehrungen für die Preisträger bei „Jugend musiziert“

Oberbürgermeister Klaus Holaschke mit Matteo und Finja Nagel.

Finja und Matteo Nagel für besondere musikalische Verdienste geehrt.

Am Donnerstag, den 21. Juni, lud Oberbürgermeister Klaus Holaschke die Preisträger beim Bundes- und Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ zu einem Empfang ins Rathaus ein. Unter den sechs Eppingern Preisträgern waren auch Finja und Matteo Nagel von der Stadtkapelle.
Während Finja beim Landeswettbewerb im März einen hervorragenden dritten Landespreis erhielt, konnte Matteo im Mai beim Bundeswettbewerb in Lübeck einen großartigen dritten Bundespreis erspielen.
Beide erhielten für besondere musikalische Verdienste eine Ehrenurkunde der Stadt Eppingen. Oberbürgermeister Holaschke lobte die Teilnehmer für diese tollen Leistungen und ist auch stolz auf die hervorragende Jugendarbeit der Vereine.

Auch die Stadtkapelle gratuliert den beiden nochmals recht herzlich und wünscht auch weiterhin viel Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.