Sommerfest der „Frühstücksfrauen“

Gesang, gutes Essen und eine fröhliches Miteinander für die Frühstücksfrauen beim kurzweiligen Nachmittag auf dem Kolpinggelände. (Foto: Renate Stephan)
Traditionell trafen sich die Frühstücksfrauen Mitte August beihochsommerlichen Temperaturen nicht zum Frühstücken, sondern zum Mittagessen
und nachmittags zum Kaffeetrinken auf dem Kolpinggelände “Altes Freibad“. Nach
ihrem obligatorischen Gong am späten Vormittag konnte Bärbel Schleihauf weit
über 50 Frauen und einige die erstmals hereinschnupperten begrüßen. Nach  Eingangslied, Tageslosung und Kurzgeschichte gab es zum Mittagessen panierte Schnitzel, Fleischkäse und selbstgebackenes Brot sowie ein reichhaltiges Salatbuffet. Mit Musik zu kam danach Bewegung in die Frauenrunde. Der Nachmittag gestaltete sich sehr kurzweilig mit Sketchen, Liedern und Kurzgeschichten. Dennoch blieb auch genügend Zeit zum "Schwätzen". Keine Wünsche offen ließ das Kuchenbuffet am Nachmittag.Bärbel Schleihauf bedankte sich für die
zahlreichen Salat-, Kaffee- und Kuchenspenden, allen Helfern und an dieser Stelle bei der Kolpingfamilie. Das nächste Frühstück für Frauen findet am Donnerstag, den6. September 2018 um 08:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Eppingen
statt. (res)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.