Vorstand wieder komplett – Neuwahlen beim Sozialverband VdK in Eppingen

Unser Bild zeigt von links nach rechts: Oberbürgermeister Klaus Holaschke, Volker Spörle (Ortsverbandsvorsitzender), Renate Schneider (Schriftführerin), Marion Fischer (stellv. Vorsitzende), Frank Stroh (Kreisverbandsvorsitzender). (Foto: Andrea Spörle)
Er leitete ein Jahr lang den Ortsverein als kommissarischer Vorsitzender: Jetzt hat die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Volker Spörle zum Vorsitzenden gewählt. In einer harmonisch verlaufenden Mitgliederversammlung waren die satzungsgemäß vorgeschriebenen Tagesordnungspunkte rasch abgearbeitet. Beim Punkt „Wahlen zum Ortsverbandsvorstand“ konnten dann alle offenen Positionen neu besetzt werden – In der heutigen Zeit sicherlich keine Selbstverständlichkeit für einen Verein. Die Wahlen übernahm der VdK-Kreisvorsitzende Frank Stroh. Die Versammlung wählte Volker Spörle einstimmig zum neuen Vorsitzenden, Marion Fischer zur stellvertretenden Vorsitzenden. Zur neuen Schriftführerin wählte die Versammlung Renate Schneider. Somit sind alle Positionen des geschäftsführenden Vorstandes besetzt, da Sigrid Schweizer-Göldenboth als Kassiererin und Andrea Gompf in ihrer Eigenschaft als Frauenvertreterin die Vorstandschaft ergänzen. Neue Beisitzerin ist erstmals Ilona Rieger. Dass alle Wahlen einstimmig erfolgten, ist auch ein Zeichen des Vertrauens der Mitglieder und ist für die Gewählten ein zusätzlicher Ansporn für die zukünftige Arbeit zum Wohle Aller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.