Chor Rhythmika und Belcanto Chor geben gemeinsames Konzert

Der Chor Rhythmika sang beim Konzert auch alleine.
Gemmingen: Kath. Kirche St. Marien | Vor ca. 110 Zuhörern gaben der ökumenische Chor Rhythmika und der Belcanto Chor Stebbach am Sonntag, 6. Mai 2018 ein gemeinsames Konzert in der katholischen Kirche in Gemmingen. Bereits seit Monaten hatte die gemeinsame Chorleiterin Claudia Schumm die beiden Chöre auf diesen Auftritt vorbereitet. Der Einstieg in den Abend erfolgte mit einem gemeinsam gesungenen "Alle Dinge dieser Welt". Anschließend wechselten sich die beiden Chöre mit mehreren Liedbeiträgen gegenseitig ab. "You are the voice", "Bless the lord" und "You raise me up" trug der Chor Rhythmika ebenso vor wie "Jesus in meinem Haus", "Jesus reicht dir seine Hand" und "Wie Christus mir". Gegen Ende des Konzertes folgten "Wunder gescheh'n" und "Frieden wünsch ich dir", bevor wieder alle zusammen das Segenslied "Sei behütet" zum besten gaben. Der Abschluss bildete die Zugabe "Heaven is a wonderful place" - die auf Wunsch der Zuhörer zweimal gesungen werden musste. Musikalisch begleitet wurde der Chor Rhythmika von Brigit Schittenhelm-Kube an der Querflöte und Werner Friz an der Gitarre. Durch das Programm führte Sigrid Krepp. Mit einem Blumenpräsent bedankten sich die Chöre bei Ihrer Dirigentin und luden die Zuhörer zum Ausklang des Abends in den Pfarrsaal unter der Kirche zu Laugenstangen und Sekt ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.