Drei neue Ministranten eingeführt

Emilia Burkart, Silas Stiefvater und Jule Pimpl (von links) wurden von den Oberministranten Simon Ebert (rechts) und Giulia Maier (links) in die Ministrantengruppe Gemmingen aufgenommen und bekamen ein Ministranten-T-Shirt überreicht.
Gemmingen: Kath. Kirche St. Marien | Nach der Erstkommunion im April diesen Jahres haben sich Emilia Burkart, Jule Pimpl und Silas Stiefvater dazu entschieden, Ministrant zu werden. Die letzten Monate konnten sie bereits die Grundlagen lernen und erste Erfahrungen sammeln. Nun wurden die drei neuen Ministranten im Rahmen des Erntedankgottesdienstes am Sonntag, 07. Oktober 2018 offiziell in die Ministrantengruppe Gemmingen aufgenommen. Nach einer kurzen Vorstellung führte Oberministrant Simon Ebert aus: "Wir freuen uns, dass ihr nun zur Ministrantengruppe gehört und damit unsere Ministrantenanzahl auf 23 Minis angestiegen ist." Dies zeigte sich auch an der Präsenz der anwesenden 18 Ministranten. Zum Einstieg bekamen die Neulinge ein Ministranten-T-Shirt der Ministranten der Kirchengemeinde Eppingen überreicht. Diese wurden für alle Minis im letzten Jahr angeschafft und zeigen alle acht Gemeinden der Kirchengemeinde. So sind die Kinder und Jugendlichen auch nach außen beispielsweise bei Veranstaltungen und Aktionen für alle als Ministranten gut erkennbar.
Die Oberministranten wünschen den drei neuen Ministranten viel Freude beim Ministrantendienst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.