Viel Spaß beim gemeinsamen Ministrantentag in Gemmingen

Mit Kennenlernspielen lernten sich die Ministranten aus allen Gemeinden der Kirchengemeinde Eppingen besser kennen.
Gemmingen: Katholische Kirche St. Marien | Am Samstag, 18. Mai 2019 führten die Oberministranten einen Ministrantentag für alle Ministranten der Kirchengemeinde Eppingen durch. Ca. 25 Ministranten fanden sich an diesen Nachmittag in Gemmingen ein, um gemeinsam Spaß zu haben. Zunächst wurden Spiele zum gegenseitigen Kennenlernen gespielt. Anschließend erfolgte die „40-Minuten-Wette“, bei der die Teilnehmer innerhalb von 40 Minuten verschiedene Aufgaben erfüllen mussten. Beispielsweise galt es als Gruppe ein Stück Seife aufzulösen, ein dreistrophiges Gedicht zu schreiben, 10 Liter Wasser zu trinken sowie ein Werbespot und -plakat zu erstellen.
Nach einer Kuchenpause wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt, in denen sie mehrere Stationen absolvieren mussten. Dosenwerfen, Quizfragen, Parcour, Balancieren und Wörter leben waren hierbei einige Stationen. Zum Abschluss des erfolgreichen Ministrantentages wurde gemeinsam die Vorabendmesse in Gemmingen besucht.
Für alle Oberministranten und Jugendlichen ab 14 Jahren klang der Abend beim gemeinsamen Grillen hinter der Kirche bzw. im Pfarrsaal aus.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.