VdK Halbtagesausflug nach Stuttgart mit Stadtrundfahrt

Am Sa. 21. Sept. 19 veranstaltete der VdK OV Gundelsheim/Offenau seinen Halbtagesausflug, gemeinsam mit der AWO OV Bad Friedrichshall und des VdK OV Bad Wimpfen. 43 Reiseteilnehmer, aus den Ortsverbänden sind ab 12.15 h an verschiedenen Haltestellen zugestiegen, und so ging es über Heilbronn, Laufen, Kirchheim, Walheim, Ludwigsburg durchs das Neckartal nach Stuttgart. Stuttgart, mit den vielen Baustellen, ist schon eine Herausforderung. Wir fuhren zum Karlsplatz, wo der wöchentliche Flohmarkt stattfand. Von da aus ging es 2 ½ Stunden quer durch die Stadt. Erwähnenswert Stuttgart 21, Rothebühlplatz, Charlottenplatz, Schillerplatz, der Höhenpark Killesberg, Weissenhof -Siedlung, und man hatte in den Höhenlagen einen herrlichen Blick auf den „Kessel von Stuttgart“. Dort in den Weinlagen der städtischen Anbauflächen begann bereits die Weinlese. Weiteres Highlight war die Fahrt in Richtung Heusteigviertel, Gablenberg, Bopser an der Villa Reitzenstein vorbei, wieder zurück zum Karlsplatz. Zu Fuß ging es dann zum Schillerplatz, dem Neuen Schloss, auf den Großen Schlossplatz. Mit viele Eindrücke verließen wir Stuttgart in Richtung Zuffenhausen, B27 über die A86 in Richtung Auenstein. Im Gasthaus Krone machten wir unseren Vesperabschluss, und kehrten gegen 20.00 Uhr zurück.
R.H.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.