Stille Nacht

Weihnachten ohne Musik? Unvorstellbar. Und nun doch bittere Realität – auch für die Musiker des MV „Eintracht“ Lehrensteinsfeld. Musiziert wird allenfalls allein oder im Familienkreis zuhause, live zu hören ist der MVL in diesem Jahr jedoch nicht mehr. Weder an Weihnachten, noch an Silvester. Und auch die für Januar vorgesehene Jahresfeier muss – wie auch die Christbaumsammlung der MVL-Jugend – entfallen. Die Jahresfeier 2020, mit der der Verein noch klangvoll ins Jahr gestartet war, stand unter dem vielversprechenden Motto „Musik ist Trumpf“. Schließlich hatte man musikalisch einiges vor. Der Terminkalender für die Sommersaison war bereits gut gefüllt, die Proben für das Frühjahrskonzert liefen auf Hochtouren und für 2021 wurden Konzertreisepläne geschmiedet. Alles jäh gebremst durch Corona. Konzerte, große Feste, Musik und Gesang, ausgelassenes Feiern, fröhliches Beisammensein - schmerzlich vermisst, aber einfach nicht verantwortbar.

Ganz unterkriegen lassen wollten sich die MVL-Musiker davon allerdings nicht. Als kleinen Trost für alle Freunde der Blasmusik gaben sie ein digitales Wohnzimmerkonzert und auch das Pfingstmusikfest wurde virtuell gefeiert. Online gecoacht von Dirigentin Anne Löffelmann übten die Musiker weiterhin fleißig in den eigenen vier Wänden. Im Sommer konnten die MVL-Jugend um Dirigent Moritz Link und die Mitglieder des Aktiven Orchesters zumindest in Kleingruppen endlich wieder zusammen proben. Und beim Open-Air-Konzert zum Herbstanfang erklang sogar noch einmal Livemusik in Lehrensteinsfeld. Es folgten noch wenige Orchesterproben unter strengsten Hygieneauflagen in der dafür ausreichend großen Gemeindehalle und dann erneut ein Lockdown. Noch kann niemand vorhersagen, wann es den Musikern des MVL und weltweit wieder möglich sein wird, in großen Orchestern zusammen zu proben und vor Publikum aufzutreten. Nur eines ist sicher: Gänzlich still wird es in Lehrensteinsfeld nicht. Unterstützt durch Online-Proben per Videochat halten sich die Musiker weiterhin fit und die Orchester und Dirigenten wollen so bald wie möglich wieder Freude durch ihre Musik verbreiten.
Der MVL wünscht allen viel Gesundheit, geruhsame Festtage und ein hoffentlich wahrhaft gutes neues Jahr!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.